Wahlswiper zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen

Wie funktioniert der Wahlswiper zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen?

Beim Wahlswiper handelt es sich um eine digitale Wahlhilfe, die ähnlich aufgebaut ist wie die bekannte Dating-App „Tinder“. Nutzer können die Fragen zu den Themen der Landtagswahl 2017 in Niedersachsen im Wahlswiper mit einem einfachen „Ja“ oder „Nein“ beantworten. Als Entscheidungshilfe für die Landtagswahl 2017 ermöglicht der Wahlswiper den Nutzern, die Partei mit der höchsten Übereinstimmung mit der eigenen politischen Meinung zu finden.

Im Wahlswiper werden 31 Fragen gestellt, die der Nutzer per Wischen nach rechts („Ja“) und links („Nein“) beantworten kann. Es gibt auch die Möglichkeit, einzelne Fragen zu überspringen – diese gehen dann nicht in die Wertung mit ein. Bei vielen Fragen ist zudem ein animiertes Video eingebaut, in dem das Thema der Frage erklärt wird.

Wahlswiper 2017: Welche Partei soll ich wählen bei der Landtagswahl 2017 in Niedersachsen?

Ausgewertet wird, bei wie vielen Fragen die eigenen Antworten mit denen der Parteien übereinstimmen. Am Ende ist der „Top Match“ die Partei mit der höchsten Übereinstimmung mit der eigenen politischen Position. Auch die prozentuale Übereinstimmung mit den weiteren Parteien wird im Ergebnis angezeigt. Neben dem „Ja“ oder „Nein“ lassen sich hier zudem tiefer gehende inhaltliche Erläuterungen der Parteien einsehen.