14.10.2021, 15:22 Uhr

Video: Durchsuchung im Haus des Verstorbenen Nach schwerem Unfall in Bramsche: Polizei ermittelt wegen Kinderpornografie

Nach schwerem Unfall in Bramsche: Polizei ermittelt wegen Kinderpornografie

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Am 11. September stirbt ein 53-Jähriger bei einem schweren Unfall in Bramsche. Sein 11-jähriger Neffe, der mit im Auto sitzt, wird schwer verletzt. Die Polizei bestätigt: Hinterbliebene finden im Haus des Verstorbenen kinderpornografisches Material.
_________________________________
Bilder: NWM-TV


Mehr Videos

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN