15.01.2021, 14:38 Uhr

Video: Mittelfeldspieler will in der Startelf bleiben VfL-Spieler Schmidt über das Zusammenspiel mit Kerk: Wir wissen, wie Straßenfußball geht

VfL-Spieler Schmidt über das Zusammenspiel mit Kerk: Wir wissen, wie Straßenfußball geht

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Niklas Schmidt ist seit anderthalb Jahren von Werder Bremen an den VfL Osnabrück ausgeliehen. Nachdem der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler in der Rückrunde der vergangenen Saison meist in der Startelf stand, war er zu Beginn der neuen Saison oft noch außen vor. Nach nur vier Einsätzen in den ersten sieben Spielen kämpfte Schmidt sich in den vergangenen Wochen aber wieder zurück an die erste Elf. Besonders auffällig war dabei zuletzt sein teilweise herausragendes Zusammenspiel mit Sebastian Kerk, etwa beim doppelten Doppelpass vor dem 1:0 gegen die Würzburger Kickers am vergangenen Samstag. Im Interview erklärt Schmidt, was zu seiner Leistungssteigerung geführt hat, warum er und Kerk sich so gut verstehen und ob es schon Pläne für die Zeit nach der Leihe an den VfL gibt.
________________________________
Interview: Christopher Bredow
Video: Tobias Saalschmidt


Mehr Videos

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN