13.08.2020, 17:42 Uhr

Video So sehen die neuen Trikots des SV Meppen aus

So sehen die neuen Trikots des SV Meppen aus

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Der SV Meppen hat am Donnerstagabend seine Trikots für die neue Saison vorgestellt – wegen der Corona-Pandemie ohne Zuschauer in der heimischen Hänsch-Arena. Der Heimdress ist in den Vereinsfarben blau und weiß gehalten, aber erstmals seit Jahren ohne Streifen. Weiß sind der Kragen und die Ärmel. Dazu gibt es blaue Hosen und blaue Stutzen. Auswärts läuft der SVM in den Farben der Stadt Meppen auf. Das gelbe Trikot wird rot veredelt. Auf dem Rücken heißt es in großer roter Schrift nur noch „Meppen“ – und nicht mehr wie sonst üblich „SV Meppen“. Die Shorts sind rot, die Stutzen gelb. Neu in dieser Saison: Die Drittliga-Männer und die Bundesliga-Frauen laufen mit der gleichen Spielkleidung und dem gleichen Hauptsponsor KiKxxl auf. Deswegen präsentierten Kicker beider Teams gemeinsam das neue Outfit.


Mehr Videos

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN