25.01.2019, 12:06 Uhr

Video SV-Meppen-Spieler Leugers: Derby reizt den Ur-Emsländer

Derbystimmung! Das bekommt auch Meppens stellvertretender Mannschaftskapitän Thilo Leugers hautnah mit. Das Interesse am ersten Punktspiel 2019 beim VfL Osnabrück ist riesengroß. Für den gebürtigen Emsländer ist es eine außergewöhnlich reizvolle Partie. „Das Derby ist sehr wichtig, auch wenn es natürlich nur um drei Punkte geht.“ Der aus Andervenne stammende Mittelfeldspieler hatte vor seinem Wechsel zu Altetico Baleares (Mallorca) Ende 2014 selbst Kontakt zu den Lila-Weißen. „Aber es passte nicht“ stellt der 28-Jährige fest, der beim 0:2 in der Hinrunde einen Elfmeter verschoss und sich mächtig geärgert hat. „Ein Tor hatte dem Spiel eine andere Richtung geben können.“ Es habe schon länger als sonst gedauert, das zu verdauen. Der Gastgeber verfügt nach Einschätzung von Leugers über eine Qualität, die durch den Ex-Meppener Benjamin Girth noch zugenommen habe. Dem will der SVM Leidenschaft, Willen und Kampfkraft entgegensetzen. Einen genauen Tipp wollte er nicht abgeben, aber er traut den Blau-Weißen zu, dass sie etwas mitnehmen von der Bremer Brücke. Dabei setzt er auch auf die Unterstützung durch die Fans.

Mehr Videos

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN