27.04.2018, 12:09 Uhr

Video SV Meppen: Mittelfeldspieler Leugers will das Maximum

Der SV Meppen liegt deutlich über den Erwartungen. Mittelfeldspieler Thilo Leugers fordert für die letzten drei Partien dieser Saison das Maximum, nämlich neun Punkte. „Wir wollen immer gewinnen“, erklärt der 27-Jährige schmunzelnd. Seit ein Schiedsrichter ihn vor einem Spiel besonders angesprochen hat, hat er das Gefühl, dass er wegen seiner aktuell 13 Gelben Karten besonders wahrgenommen wird. Er habe überlegt, was er ändern könne. Die Spielweise allerdings nicht, denn damit fahre die Mannschaft gut. Leugers, der sich auf eine attraktive, aber auch schwere zweite Drittligasaison freut, ist gelegentlich Zuschauer bei der HSG Nordhorn-Lingen. Obwohl ihm Schnelligkeit und Härte gefallen, kann sich der Student nicht vorstellen, dass er Handballer geworden wäre. „Da ist zu viel Harz am Ball.“

Mehr Videos

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN