16.03.2018, 11:55 Uhr

Video SV Meppen: Marius Kleinsorge vor KSC-Spiel im Videointerview

Er besorgte beim 2:0-Hinspielsieg gegen den Karlsruhe SC den zweiten Treffer: Marius Kleinsorge. Im Videointerview mit der Emslandsportredaktion spricht der 22-jährige Rechtsaußen darüber, warum er gemeinsam mit Stürmer Benjamin Girth vor dem Anpfiff immer den gleichen Ablauf pflegt. Kleinsorge erklärt, wie es sich anfühlt, Publikumsliebling zu sein, auf 4000 Meppen-Fans zuzurennen, wenn man in Lotte trifft, und aus welchem Grund er jetzt deutlich mehr Flüssigkeit zu sich nimmt als früher. Kleinsorge hat sogar noch im Kopf, wer ihm die meisten seiner bisher sechs Meppener Drittligatreffer aufgelegt hat. Zum Schluss blickt der Mann mit der Rückennummer 20 noch auf die kommende Aufgabe in Karlsruhe (Samstag, 17. März, 14 Uhr).

Der Artikel zum Video

SV Meppen muss in die Festung Wildparkstadion

SV Meppen muss in die Festung Wildparkstadion

Meppen. Der Karlsruher SC ist die Mannschaft der Stunde in der 3. Liga. Seit der 0:2-Niederlage Anfang Oktober beim SV Meppen hat der Zweitliga-Absteiger nicht mehr verloren – 18 Spiele in Folge. Am Samstag geht es um 14 Uhr erneut gegen die Meppener. mehr


Mehr Videos

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN