16.02.2018, 09:47 Uhr

Video SV Meppens Innenverteidiger Marcel Gebers „Meister der Grätsche“

Für Marcel Gebers ist es immer wichtig, gut ins Spiel zu kommen. Das erleichtert dem Abwehrspieler des SV Meppen die nächsten Aktionen. Dem „Meister der Grätsche“, der aus der Erfahrung und dem Gefühl heraus entscheidet, ob er im Zweikampf zu Boden gehen muss, droht nach der vierten Gelben Karte in 24 Punktspielen die Sperre. Dennoch geht er nicht vorsichtiger in die Duelle. „Wenn ich gesperrt bin, bin ich gesperrt“, stellt der 31-Jährige fest, der immer noch auf sein erstes Drittligator für den SVM wartet. Gebers ist gespannt auf den Vergleich mit Spitzenreiter SC Paderborn. Der Vergleich des torgefährlichsten Angriff der Liga mit der Meppener Abwehr, die nach der Winterpause in drei von vier Spielen ohne Gegentreffer geblieben ist, stellt eine besondere Herausforderung dar. Ob es ein Vorteil ist, dass Paderborn zuletzt gegen Schlusslicht Erfurt verloren hat und zwei Spieler gesperrt sind? Für Gebers ist die Antwort klar: „Das glaube ich nicht.“

Der Artikel zum Video

SV Meppen: Spiel gegen Paderborn fällt aus

SV Meppen: Spiel gegen Paderborn fällt aus

Meppen. Jetzt ist es sicher: Das für Samstag geplante Drittliga-Punktspiel des SV Meppen gegen Spitzenreiter SC Paderborn fällt aus. Das hat nach Informationen der Emslandsportredaktion die Platzkommission entschieden. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest. mehr


Mehr Videos

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN