10.02.2018, 09:08 Uhr

Video VfL-Trainer Thioune nach dem Chemnitzspiel: „Haben noch nichts erreicht“

Zur Halbzeit sah es allenfalls nach einem glanzlosen Arbeitssieg aus, am Ende feierten 7300 Zuschauer mit dem VfL Osnabrück ein mitreißendes Torfestival. Mit dem grandiosen 6:1 gegen den Chemnitzer FC hat die Mannschaft von Trainer Daniel Thioune den Sicherheitsabstand zur Abstiegszone der 3. Liga auf sechs Punkte vergrößert. Trotzdem mahnt der Trainer: „Noch haben wir nichts erreicht!“ Mehr dazu sehen Sie im Video.

Der Artikel zum Video

VfL-Torschütze Heider: Das war überragend

VfL-Torschütze Heider: Das war überragend

jka/hp Osnabrück. Das 2:0 schoss Marc Heider selbst, das 4:0 durch Tim Danneberg legte er auf: Der Offensivspieler des VfL Osnabrück spricht nach dem 6:1 gegen den Chemnitzer FC im Interview über seine Leistung und ein unnötiges Gegentor. mehr


Mehr Videos