13.08.2016, 00:00 Uhr

Video "Komm lieber Tod"- Youtubeserie aus Osnabrück über Depression

Stefan Lange leidet an manischer Depression. Lange Zeit verfolgte er den Plan, Selbstmord zu begehen. Mithilfe einer Freundin begab sich Lange in Therapie. Die Diagnose "manische Depressionen" besteht weiterhin, aber Lange weiß dank Therapie und Hilfsmittel mit der Krankheit umzugehen. 
Sein Erlebnisse hat er vor Jahren in einem Buch verarbeitet und aktuell erzählt er seine Geschichte auf dem Youtube-Kanal zqnce. Gemeinsam mit Produzent Paul Lücke aus Osnabrück ist die Biografieserie "Komm lieber Tod" entstanden. Wir haben mit den beiden über die Arbeit, die Absicht, die hinter der Serie und Reaktionen gesprochen.

Der Artikel zum Video

Preisgekrönter Osnabrücker begeistert mit neuer Serie

Preisgekrönter Osnabrücker begeistert mit neuer Serie

Osnabrück. Der Osnabrücker Produzent Paul Lücke wurde letztes Jahr mit seiner Videoserie auf Youtube über einen Ex-Junkie bekannt. Sein neuestes Projekt „Komm, lieber Tod“ erzählt die Geschichte eines Manisch-Depressiven. mehr


Mehr Videos

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN