Neuregelung seit 15. Januar Sonderfall Johnson & Johnson: Erst dritte Corona-Impfung gilt als Booster

Von Jana Probst | 19.01.2022, 17:02 Uhr

Nur wer dreimal geimpft wurde, gilt in Deutschland als geboostert, stellt der Landkreis Emsland klar. Von Bedeutung ist das vor allem für Menschen, die als Erstimpfung das Vakzin von Johnson & Johnson erhalten haben.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden