Werder stark in Halbzeit eins Bremen mühelos im Pokal-Achtelfinale: 4:1 gegen Heidenheim

Von dpa

Bremens Marco Friedl dreht jubelnd ab. Foto: imago images/NordphotoBremens Marco Friedl dreht jubelnd ab. Foto: imago images/Nordphoto
nordphoto / Ewert via www.imago-images.de

Bremen. Werder Bremen hat gegen den 1. FC Heidenheim mühelos das Achtelfinale im DFB-Pokal erreicht. Der Bundesligist spielte eine starke erste Halbzeit. Die Gäste wurden völlig überrumpelt.

Das war mehr als ein Klassenunterschied: Der sechsmalige Cupsieger Werder Bremen ist problemlos ins Achtelfinale des DFB-Pokals eingezogen. Der Tabellenzwölfte der Fußball-Bundesliga gewann am Mittwochabend gegen den Zweitligisten 1. FC Hei

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN