"Grün weiße Liebe" Jan Delay veröffentlicht Stadionhymne für Werder Bremen

Von Alexander Pestkowski

Meine Nachrichten

Um das Thema Werder Bremen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Seit seiner Kindheit ist der Musiker Jan Delay schon Werder-Anhänger und stellte jetzt seinen ersten Fußballsong fertig. Foto: imago/NordphotoSeit seiner Kindheit ist der Musiker Jan Delay schon Werder-Anhänger und stellte jetzt seinen ersten Fußballsong fertig. Foto: imago/Nordphoto

Osnabrück. Am Samstag beginnt für Werder Bremen die neue Saison mit der Partie gegen Hannover 96. Pünktlich zum ersten Heimspiel hat Jan Delay seinen neuen Werder-Song veröffentlicht, der am Wochenende bereits das erste Mal im Weserstadion laufen soll.

Vor einigen Wochen hatte Jan Delay über soziale Netzwerke kommuniziert, dass seine neue Stadionhymne "Grün weiße Liebe" zum Bundesliga-Start von Werder Bremen gegen Hannover 96 veröffentlicht wird. Nun ist das Lied in kompletter Länge bei YouTube zu hören. 


Der bekennende Werder-Fan Delay hat in einem Interview mit dem "Weser-Kurier" erklärt, dass er in Absprache mit den Fans von Werder Bremen den Song als eine Stadionballade komponiert habe. "Es sollte kein stumpfer Stadionsong werden. Trotzdem sollte er eingängig sein und Emotionen hervorrufen", beschreibt der Sänger der Hip-Hop-Gruppe "Beginner" seine erste Fußballhymne.

Ob der Song in Zukunft regelmäßig im Weserstadion laufen wird, ist noch nicht geklärt. Dabei bleibt sicherlich abzuwarten, wie das Lied von den Anhängern des SV Werder Bremen angenommen wird und ob es mit dem Stadionklassiker "Lebenslang Grün-Weiß" konkurrieren kann.



Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN