WTT-Turnier in Almaty Tischtennis-Profi Filus gewinnt Finale nach 0:3-Rückstand

Von dpa | 18.09.2022, 20:11 Uhr

Der deutsche Tischtennis-Nationalspieler Ruwen Filus hat überraschend das internationale WTT-Turnier in Almaty gewonnen. Trotz eines 0:3-Satzrückstands besiegte der 34-Jährige im Endspiel den Olympia-Vierten Lin Yun-Ju aus Taiwan noch mit 4:3.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat