Hockey Pro League in Hamburg: DHB-Teams unterliegen Niederlande

Von dpa | 11.06.2022, 18:22 Uhr

Die deutschen Hockey-Nationalmannschaften haben sich in ihrem jeweils ersten Duell gegen die Niederlande im Rahmen des Doppelspieltages der Pro League in Hamburg geschlagen geben müssen. Die Herren unterlagen dem Spitzenreiter am Samstag vor rund 2500 Zuschauern mit 2:3 (1:2). Mats Grambusch (Rot-Weiss Köln) hatte zum 1:0 getroffen, Thies Prinz (Rot-Weiss Köln) war der Treffer zum zwischenzeitlichen 2:2 gelungen. Für die Mannschaft von Bundestrainer André Henning war es im 15. Spiel die sechste Niederlage.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden