Transatlantik-Regatta Nach Verschiebung: Route du Rhum mit Segler Herrmann startet

Von dpa | 09.11.2022, 16:09 Uhr

138 Solosegler sind zur zwölften Ausgabe der Transatlantik-Regatta Route du Rhum von Saint-Malo in Frankreich aus aufgebrochen. Unter ihnen sind auch der Hamburger Boris Herrmann und die Deutsch-Französin Isabelle Joschke. Ziel der Rekordflotte ist die 3542 Seemeilen entfernte Karibikinsel Guadeloupe.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche