Ehemaliger Ryder-Cup-Kapitän LIV-Serie: Stenson siegt und kassiert Millionen

Von dpa | 01.08.2022, 08:15 Uhr

Knapp zwei Wochen nach seiner Absetzung als Europas Ryder-Cup-Kapitän hat der schwedische Golfprofi Henrik Stenson gleich sein erstes Turnier auf der umstrittenen LIV Golf Invitational Series gewonnen. Damit verdiente er 4,375 Millionen US-Dollar an Preisgeld.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden