Weitere-sportarten Internationales Beachvolleyball-Turnier wieder in Hamburg

Von dpa | 03.03.2022, 17:10 Uhr

Hamburg wird nach zwei Jahren Pause wieder Austragungsort eines internationalen Beachvolleyball-Turniers sein. Vom 11. bis zum 14. August treffen sich die besten 16 Damen- und Herren-Teams im Rahmen der neuen „World Beach Pro Tour Elite“ in der Hansestadt und spielen im Tennisstadion am Rothenbaum um 300.000 Dollar Preisgeld und wichtige Ranglisten-Punkte. Nach der Premiere im Jahr 2016, den World Tour Finals 2017/18 und der WM 2019 ist Hamburg dann zum fünften Mal Gastgeber der weltbesten Beachvolleyballer.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden