Pferdesport Beerbaum kurz nach Nationalmannschafts-Comeback auf Rang elf

Von dpa | 31.07.2022, 18:11 Uhr

Zwei Tage nach seinem einmaligen Comeback in der Nationalmannschaft hat der Springreiter Ludger Beerbaum beim Großen Preis von Hickstead nur Platz elf belegt. Der 58-Jährige aus Riesenbeck verpasste mit Mila wegen eines Abwurfs das Stechen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden