Weitere-sportarten Top Four der Basketballer: Bei vielen Coronafällen verlegt

Von dpa | 17.02.2022, 17:26 Uhr

Sollte ein Club am Wochenende wegen zu vieler Corona-Fälle im Team nicht zum Top Four der Basketball-Bundesliga antreten können, würde die komplette Pokal-Endrunde verschoben. Das machte BBL-Geschäftsführer Stefan Holz am Donnerstag bei einer Medienrunde deutlich. „Wenn es einen Ausbruch gibt, würden wir das Top Four auf einen anderen Termin verlegen“, sagte Holz. Möglich wäre auch eine Spielwertung gegen die nicht antretende Mannschaft gewesen, doch die Liga will alle drei Partien der Endrunde austragen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden