Nach 1:0 in Hannover Chance auf Patz vier Gugganigs spätes Tor rettet dem VfL ein „Finale“ gegen Magdeburg

Von Johannes Kapitza und Harald Pistorius | 07.05.2022, 15:57 Uhr | 9 Leserkommentare

Dank einer österreichischen Co-Produktion und des ersten Saisontores von Lukas Gugganig hat der VfL Osnabrück seine Chancen auf den vierten Platz und die Teilnahme am DFB-Pokal deutlich verbessert. 1200 VfL-Fans feierten im gähnend leeren Niedersachsenstadion einen 1:0-Sieg durch den späten Treffer (82.).

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden