Kooperation mit Arbeitsagentur VfL will vorsorgen, wenn der Profi-Traum für junge Fußballer platzt

Von Johannes Kapitza | 12.05.2022, 13:45 Uhr

Fußball-Drittligist VfL Osnabrück und die Osnabrücker Agentur für Arbeit tun sich zusammen, damit sich Nachwuchskicker frühzeitig mit einer beruflichen Perspektive beschäftigen, falls es nichts mit der Karriere im Profifußball wird.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden