Wie geht es weiter im DFB-Pokal? VfL Osnabrück: „Überragende Santos-Idee" und ein erkrankter Kapitän

Von Stefan Alberti | 14.09.2020, 09:00 Uhr

Auch wenn manche sich einen Kantersieg vorgestellt hatten: Der VfL Osnabrück durfte dennoch nach dem vermeintlich knappen 1:0 beim Oberligisten SV Todesfelde mit dem Gefühl die Heimreise antreten, als Fußball-Zweitligist eine souveräne Vorstellung im Kreis Segeberg abgeliefert zu haben.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden