„Schnell in den Flow kommen“ VfL Osnabrück: U19 startet mit Heimspiel in die Regionalliga und will oben angreifen

Von Peter Vorberg | 12.08.2022, 14:29 Uhr

Es ist zwar noch Ferienzeit, dennoch müssen drei Teams des Nachwuchsleistungszentrums des VfL Osnabrück bereits an diesem Wochenende wieder ihr erstes Pflichtspiel absolvieren. Nach dem Abstieg aus der Bundesliga will die U19 in der Regionalliga am Samstag gegen den JFV Calenberger Land (13 Uhr, Illoshöhe) einen guten Saisonstart hinlegen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat