Kevin Friesenbichler muss unters Messer VfL-Trainer Daniel Thioune: Wir lechzen nach einem Tor

Von Harald Pistorius | 30.10.2019, 17:58 Uhr

Am Freitag soll es wieder klingeln im gegnerischen Tor: Der VfL Osnabrück fährt mit klaren Zielen am 12. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga zu Jahn Regensburg. "Der Glaube ist groß, dass die Jungs den Bock umstoßen", sagte Trainer Daniel Thioune in der Spieltagskonferenz am Mittwoch.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden