VfL Osnabrück: Einnahmequelle Stadionname Der Name Bremer Brücke bleibt – weil die „Brückenpfeiler“ zahlen

Von Harald Pistorius | 20.07.2022, 10:17 Uhr 7 Leserkommentare

Es wurde schon spekuliert, welcher Sponsor sich das Namensrecht am Stadion „Bremer Brücke“ sichert. Doch es wird anders kommen: Der VfL Osnabrück hat mit dem Projekt „Brückenpfeiler“ Geldgeber gewonnen, die mit ihrem Engagement den Originalnamen der Kult-Arena schützen und für zunächst drei Jahre eine dem Wert des Namensrechts entsprechende Einnahme garantieren. Die ersten acht Mitspieler sind gefunden.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat