VfL Osnabrück beim VfB Oldenburg VfL-Trainer Tobias Schweinsteiger hat bei seinem Debüt die Qual der Wahl

Von Harald Pistorius | 02.09.2022, 17:43 Uhr

Vor seinem ersten Spiel als Cheftrainer des VfL Osnabrück stehen Tobias Schweinsteiger am Samstag (14 Uhr) beim VfB Oldenburg fast alle Aktuere zur Verfügung: Nur Stürmer Erik Engelhardt fällt kurzfristig aus. Zwei der 20 Feldspieler, die am Freitagnachmittag im Abschlusstraining dabei waren, mussten bei der Abfahrt am frühen Abend zu Hause bleiben.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche