Nach rassigem Derby auf Platz 3 VfL Osnabrück mit Mumm und Moral zum 2:2 in Braunschweig

Von Harald Pistorius | 12.09.2021, 17:57 Uhr

In einem rassigen, mitreißenden, kampfbetonten Niedersachsenderby hat der VfL ein verdientes 2:2 bei Eintracht Braunschweig erreicht. Nach torloser erstes Halbzeit wurde das Duell zu einem offenen Schlagabtausch, in dem der VfL bis zuletzt auf Sieg spielte.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.