Zahmel, Kunze und Higl treffen VfL Osnabrück gewinnt Testspiel gegen VfB Oldenburg mit 3:2

Von Benjamin Kraus | 22.09.2022, 15:54 Uhr 5 Leserkommentare

In einem kurzfristig anberaumten Testspiel unter Fußball-Drittligisten hat der VfL Osnabrück den VfB Oldenburg mit 3:2 besiegt. Die Partie fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit an der Bremer Brücke statt und gab vielen Akteuren, die zuletzt nicht in der Startelf standen, die Gelegenheit, sich zu zeigen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat