Samstag gegen Viktoria Berlin VfL-Trainer Scherning will „mit aller Macht auf Sieg spielen“

Von Johannes Kapitza | 18.03.2022, 19:16 Uhr

Der VfL Osnabrück kämpft noch um den Aufstieg, Viktoria Berlin kämpft gegen den Abstieg – entsprechend ist am Samstag (14 Uhr) an der Bremer Brücke viel Kampf zu erwarten, und die Lila-Weißen sind gewarnt. „Wir dürfen nicht den Fehler machen, alles über fußballerische Elemente lösen zu wollen“, sagt VfL-Trainer Daniel Scherning.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden