Nach Rassismus-Eklat in Duisburg VfL Osnabrück: Ehrenpräsident Rasch sieht Abbruch in Duisburg als "wichtiges Zeichen"

Von Benjamin Kraus | 22.12.2021, 22:30 Uhr

Schon zu seiner Zeit als Präsident (1997 – 2012) stand Dirk Rasch wie sein VfL Osnabrück für Werte des Miteinanders und der Solidarität. Am Sonntag hat der 71-Jährige nun im Livestream die Partie in Duisburg verfolgt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden