Sieg im Spitzenspiel der Regionalliga VfL-U19 dank Ritters Geniestreich jetzt Tabellenführer

Von Peter Vorberg | 13.11.2022, 12:33 Uhr

Die U19 des VfL Osnabrück steht nach dem elften Regionalliga-Spieltag dort, wo sie am Ende auch stehen will, auf Platz eins. Die Lila-Weißen entschieden das rassige Topspiel gegen den bisherigen Spitzenreiter Eimsbüttler TV dank einer starken Vorstellung mit 2:1 (1:1) und steckten auch einige Rückschläge weg. Der überragende Kevin Wiethaup verschoss unter anderem einen Foulelfmeter.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche