Alle rechnen mit Tobias Schweinsteiger Was den neuen Cheftrainer beim VfL Osnabrück erwartet

Von Harald Pistorius | 29.08.2022, 07:00 Uhr 4 Leserkommentare

Der neue Chefcoach steht offenbar kurz vor der Verpflichtung: Tobias Schweinsteiger, bisher Co-Trainer des 1. FC Nürnberg, soll den VfL Osnabrück übernehmen – das will der Club, das möchte der 40-jährige Fußballlehrer. Am Dienstag zum Auftakt der Trainingswoche nach dem freien Montag soll Schweinsteiger einsteigen. Was ihn erwartet, war am Samstag beim 2:2 gegen den 1. FC Saarbrücken zu sehen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat