Serie: Die Konkurrenten des VfL SC Verl: Heimkehr ins eigene Stadion im Januar 

Von Björn Richter | 01.07.2022, 18:16 Uhr

Nach dem überraschend guten siebten Platz in der ersten Saison in der 3. Liga mussten die Ostwestfalen 2021/22 bis zum letzten Spieltag bangen, ehe nach einem Remis gegen den MSV Duisburg der Klassenerhalt perfekt war. Die Zittersaison soll sich nicht wiederholen – zumal der Club bald wieder zu Hause spielen darf.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat