36-Jähriger trifft als Joker in Freiburg VfL-Stürmer Heider: Dann fällt mir der Ball vor die Füße

Von Susanne Fetter und Benjamin Kraus | 18.09.2022, 22:00 Uhr

Nein, für den Familienfrieden wäre die Punkteteilung nicht nötig gewesen. „Die waren heute alle auf meiner Seite“, sagt VfL-Stürmer Felix Higl nach dem 1:1 der Osnabrücker bei der U23 des SC Freiburg und lächelt. „Hier zu spielen ist immer etwas Besonderes für mich“, betont Higl, der in Freiburg aufwuchs, wo Vater Alfons einst 73 Zweitliga-Spiele absolvierte.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat