"Konsequent gegen Rassismus" Pötter und Pistorius loben VfL Osnabrück und MSV Duisburg für Spielabbruch

Von Susanne Fetter | 19.12.2021, 20:19 Uhr

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius und die Osnabrücker Oberbürgermeisterin Katharina Pötter haben den Rassismus-Vorfall beim Drittliga-Spiel des VfL Osnabrück beim MSV Duisburg verurteilt. Zugleich lobten die Politiker die Mannschaften für ihr konsequentes Handeln gegen Rassismus.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden