"Natürlich sind wir nicht zufrieden" Nach 0:0 gegen Havelse – der VfL Osnabrück hat den Winterblues

Von Susanne Fetter und Harald Pistorius | 05.12.2021, 21:21 Uhr

Ein Großteil der Zuschauer war bereits aus dem Stadion verschwunden, da traten die Spieler des VfL Osnabrück noch einmal vor die Ostkurve. Gut zur Hälfte war diese noch gefüllt, und die, die dort standen, schickten noch einmal einen aufmunternden Applaus Richtung Rasen. Es war eher der adventlichen Stimmung im letzten Heimspiel vor der Winterpause geschuldet als eine Anerkennung für die Leistung beim 0:0 gegen den TSV Havelse. Die hatten zuvor einige Zuschauer gar mit Pfiffen quittiert.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden