Mehrere Wochen Pause VfL-Osnabrück-Torwart Lehmann fällt mit Bänderriss aus

Von Sportredaktion | 03.07.2015, 12:51 Uhr

Torwart Frank Lehmann wird dem VfL Osnabrück drei bis vier Wochen fehlen. Er hat sich im Training am Donnerstag einen Bänderriss im Sprunggelenk zugezogen, wie die Lila-Weißen mitteilten.

Nach einem Zweikampf im Training sei ein Riss im Außenband des Sprunggelenkes diagnostiziert worden. Ein weiteres Band sei angerissen, was eine Pause von drei bis vier Wochen nach sich ziehen wird. Im Testspiel gegen Viktoria Köln (1:0) am Donnerstagabend stand Bernd Düker zwischen den Pfosten.

Kommt ein weiterer Keeper? Zum Saisonstart könnte es für Lehmann knapp werden. Dass sich der VfL nun noch intensiver nach einem weiteren Torwart umschaut, ist deshalb wahrscheinlich. Auf der Position war Marvin Schwäbe von der TSG Hoffenheim im Gespräch. Keeper Thomas Dähne (RB Leipzig) hatte bereits in Osnabrück vorgespielt.

TEASER-FOTO: