Einzelkritik nach dem 3:4 in Zwickau Lichtblick beim VfL Osnabrück: Engelhardt im Stil eines Torjägers

Von Susanne Fetter und Harald Pistorius | 07.11.2022, 12:55 Uhr 4 Leserkommentare

Immerhin einen Lichtblick gab es aus Sicht des VfL Osnabrück in Zwickau: Ein typischer Torjäger, der in klassischer Manier auftrumpft. Die größten Schwachstellen taten sich in der Defensive auf – damit hatten aber nicht nur mit Abwehrspielern zu tun.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche