Die Konkurrenz des VfL Osnabrück Landespokale: Sechs Drittligisten raus, weitere werden folgen

Von Benjamin Kraus | 29.09.2022, 14:59 Uhr

Noch zwei Siege bis in den DFB-Pokal 2023/24 - so ist die Lage des VfL Osnabrück vor dem rund um Ostern 2023 stattfindenden Halbfinale im Niedersachsenpokal. Auch andere Drittligisten wollen über die Landespokale in den DFB-Pokal einziehen - für sechs von ihnen ist dies aber bereits nicht mehr möglich.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche