Entscheidung per Foulelfmeter Knock-out für den VfL Osnabrück in letzter Minute – 1:2 beim 1. FC Magdeburg

Von Stefan Alberti und Susanne Fetter | 11.12.2021, 17:10 Uhr

Offener Schlagabtausch in Sachsen-Anhalt: Bis zur letzten Minute fightete der VfL Osnabrück beim Drittliga-Spitzenreiter 1. FC Magdeburg und wurde erst in der 90. Minute mit einem Foulelfmeter ausgeknockt – 2:1 für den FCM.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden