Entwarnung bei Sprekelmeyer Itter wird dem VfL Osnabrück voraussichtlich längere Zeit fehlen

Von Stefan Alberti | 01.09.2021, 20:48 Uhr

Zeit zum Wundenlecken. Nach dem Sieg im Niedersachsenpokal-Spiel in Delmenhorst haben die Profis des VfL Osnabrück nun bis zum kommenden Montag (Heimspiel in der 3. Liga gegen Viktoria Köln) Zeit, die Akkus aufzuladen. Allerdings: Davide Itter wird voraussichtlich länger ausfallen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche