„Sehr schöne Stadt, sehr freundliche Menschen“ Ex-VfL-Profi Harun Isa erinnert sich gerne an Zeit in Osnabrück

Von Marcus Bark | 26.12.2021, 12:46 Uhr

Eine von vielen Stationen von Harun Isa in Deutschland war der VfL Osnabrück. Im Sommer 2002 kam er vom 1. FC Union Berlin an die Bremer Brücke. „Die wollten mich, weil sie unbedingt aufsteigen wollten.“ Das schaffte der VfL.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden