Der Tag beim VfL Osnabrück VfL-Legende Walter Bulik wäre heute 83 Jahre alt geworden

Von Sportredaktion | 17.09.2016, 10:00 Uhr

Nach dem Spiel in Kiel steht beim VfL heute die Regeneration im Mittelpunkt. Eine VfL-Legende wäre heute 83 Jahre alt geworden.

 Training: Nach dem Spiel in Kiel steht heute um 10 Uhr die Regeneration auf dem Plan.

 Happy Birthday: Walter Bulik wäre heute 83 Jahre alt geworden. Der inzwischen verstorbene Fußballer trug in 355 Punktspielen der Oberliga Nord und der Regionalliga Nord das Osnabrücker Trikot. 1955 kam er als Rechtsaußen vom VfB Bielefeld nach Osnabrück – und wurde an der Bremer Brücke als Außenverteidiger populär. Bulik bildete mit Hannes Altenkirch ein legendäres Abwehrgespann. Er beendete seine Karriere nach dem Gewinn der Nordmeisterschaft 1968/69. Bulik trainierte anschließend noch einige Amateurklubs, zog sich dann aber vom Fußball weitgehend zurück. Er arbeitete bis zur Rente im Stahlbauunternehmen des langjährigen VfL-Präsidenten Friedel Schwarze.

 Die nächsten Spiele: 


  • Dienstag, 20. September, 18.30 Uhr: VfL Osnabrück - Rot-Weiß Erfurt (3. Liga, 8. Spieltag)
  • Samstag, 24. September, 14 Uhr: Chemnitzer FC - VfL Osnabrück (3. Liga, 9. Spieltag)

 Tickets: Der VfL weist darauf hin, dass ab sofort die Tageskarten für die Heimspiele gegen den SSV Jahn Regenburg, die SG Sonnenhof Großaspach, den FSV Frankfurt und die Sportfreunde Lotte im Verkauf sind.

 Aktuelles zum VfL gibt es auf unserem Themenportal: noz.de/vfl