Begegnung in Osnabrück VfL gegen Dortmund: 7500 Karten für Test verkauft

Von Sportredaktion | 20.07.2014, 15:15 Uhr

Der VfL Osnabrück hat für das Testspiel gegen Bundesligist Borussia Dortmund (Dienstag, 19 Uhr) bereits 7500 Karten verkauft. Das teilt der Verein auf seiner Internetseite mit. Außerdem gaben die Lila-Weißen bekannt, dass ab Montag Karten für das erste Saisonspiel gegen Energie Cottbus (Samstag, 18 Uhr) erhältlich sind.

Am Dienstag, vier Tage vor dem Start in die neue Drittligasaison, erwartet der VfL den Tabellenzweiten der abgelaufenen Bundesligasaison aus Dortmund zur sportlichen Standortbestimmung. Die Borussia erweist sich bereits als der erwartete Zuschauermagnet: Im Vorverkauf wurden bislang 7500 Karten für das Testspiel verkauft, wie der Verein bekannt gab. Am Montag und Dienstag gibt es Karten im Vorverkauf nur am Stadion. Der Fanshop in der Theaterpassage halte keine Tickets bereit. Außerdem sind Karten an den Tageskassen erhältlich (Sitzplatz: 25 Euro, ermäßigt 19 Euro, Kinder 12,50 Euro/Stehplatz: 10 Euro, ermäßigt 7,50 Euro, Kinder 5 Euro).

Am Montag eröffnet der VfL den Vorverkauf für das erste Heimspiel in der 3. Fußball-Liga gegen Energie Cottbus. Tickets für die weiteren Spiele in der Osnatel-Arena soll es voraussichtlich ab dem 28. Juli geben.

So lief die Saisoneröffnung am Samstag in der Osnatel-Arena.