VfL-Profi erlitt Gehirnerschütterung Aufatmen nach dem Schock: Sven Köhler geht es besser

Von Harald Pistorius | 31.07.2021, 20:13 Uhr

Nach 35 Minuten wurde es plötzlich still im Saarbrücker Ludwigspark, wo bis dahin 6400 Zuschauer lautstark das aufregende Spiel verfolgt hatten. Nun lag ein Osnabrücker Spieler regungslos am Boden – alle bangten um Sven Köhler.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche