VfL-Wiki: Erik Zenga, VfL Osnabrück Verletzungsprobleme verhindern den Durchbruch

Von Sportredaktion | 13.09.2016, 15:36 Uhr

Potenzial angedeutet, aber nie wirklich abgeliefert: Erik Zengas Zeit in Osnabrück verlief durchwachsen.

Erik Zenga

Geboren am 18. Januar 1993 in Kostroma (Russland). Wurde in der Nachwuchsabteilung von Bayer 04 Leverkusen ausgebildet und durchlief dort sämtliche Jugendmannschaften.

Kapitän der U20-Nationalmannschaft

Spielte in der Saison 2012/13 für Bayer Leverkusen II in der Regionalliga West und absolvierte als Stammspieler und Kapitän 33 Spiele. Wurde 2010 für die deutsche U18-Nationalmannschaft nominiert und war ab September 2013 Kapitän der deutschen U20-Auswahl.

Durchwachsene Leistungen beim VfL

Wurde mit 20 Jahren im Sommer 2013 als defensiver Mittelfeldspieler von Bayer Leverkusen in die 3. Liga zum VfL verliehen, um Spielpraxis auf Profiniveau zu sammeln. Galt als technisch gut ausgebildeter Mittelfeldmann für die Zentrale. Absolvierte unter Trainer Maik Walpurgis in der Saison 2013/14 30 Pflichtspiele für den VfL und stand 24 Mal in der Startelf. Überzeugte als Mittelfeldspieler mit gutem Auge für die Spieleröffnung, entwickelte allerdings selten Torgefahr: Für den VfL gelang ihm kein Treffer.

Verletzung in Münster

Kehrte als sichtbar talentierter Spieler nach der einjährigen Leihe zurück zu Bayer Leverkusen, bei dem sein Vertrag allerdings aufgelöst wurde. Unterschieb für ein Jahr bei Drittligist Preußen Münster und wurde dort Stammspieler. Zog sich zu Rückrundenbeginn 2014/15 einen Syndesmosebandriss zu und absolvierte kein Pflichtspiel mehr für Münster. Wechselte im Sommer 2015 ablösefrei zu Zweitligist SV Sandhausen. Hatte in der Saison 2015/16 zunächst mit Sprunggelenksproblemen zu kämpfen und zog sich danach einen Muskelfaserriss zu. Wurde im Sommer 2017 in die 3. Liga zum Hallschen FC verliehen.

Stand: August 2017.

Weiterlesen im Archiv auf noz.de

 „Mein Ziel ist und bleibt die Bundesliga“ 

 Erfolgreich mit der deutschen U21 

 VfL-Wiki. Idee und Koordination: Harald Pistorius. Recherche und Textbeiträge: Christoph Berger, Christopher Bredow, Micha Lemme, Fabian Pieper, Harald Pistorius. Gestaltung und Fotorecherche: Britta Hente. Alle Rechte bei NOZ Medien. Veröffentlichung nur mit Quellenangabe und Verlinkung.

Hinweise, Ergänzungen und Korrekturen bitte per Mail an: vfl-wiki@noz.de