Aktuelles Mannschaftsfoto Groß ist heiß auf sein Comeback beim VfL Osnabrück

Von Stefan Alberti | 13.02.2017, 19:13 Uhr

Bereit für den Rest der Saison: Seit dem ersten Mannschaftsfoto vor Beginn der Spielzeit 2016/17 in der 3. Fußball-Liga hat sich der VfL Osnabrück personell ein wenig verändert. Deswegen hatten die Medien am Montag noch einmal die Gelegenheit, das aktuelle Team abzulichten.

Wissen Sie noch, wer im Sommer beim Fototermin nicht dabei war? Erst wenige Tage später wurde Mohamed El-Bouazzati verpflichtet. Als kurz nach Saisonstart David Pisot zu den Würzburger Kickers wechselte, handelte der VfL blitzschnell und holte Marcel Appiah. Vor wenigen Wochen komplettierten schließlich Kemal Rüzgar und Konstantin Engel das Team. Simon Tüting, Pascal Richter und Lars Bleker waren im Sommer noch im Kader – das Trio hat den VfL inzwischen verlassen.

Für das aktuelle Mannschaftsfoto waren auch Kapitän Halil Savran und Christian Groß aus Berlin angereist. Während Savran wegen eines Knorpelschadens bis zum Saisonende ausfällt, ackert Groß nach seinem Kreuzband-Anriss weiter an seinem Comeback. „Ich liege voll im Plan“, meinte der 28-Jährige, „alle Untersuchungen sind positiv verlaufen, die Bilder sind positiv.“ Die Reha in Berlin verlaufe also bestens. Sein Plan: „Ende nächster Woche will ich wieder in Osnabrück sein.“ Er gehe davon aus, dass er Ende Februar/Anfang März wieder ins Mannschaftstraining einsteigen könne. Und dann? „Mein Ziel ist es, wieder zu spielen – und das werde ich auch“, brennt „Grosso“ auf seine Rückkehr.