Nach Rassismus-Abbruch DFB veröffentlicht Urteil zum Wiederholungsspiel des VfL Osnabrück in Duisburg

Abgang in Duisburg: Die Spieler um Aaron Opoku verlassen den Rasen. Foto: imago/Team2Abgang in Duisburg: Die Spieler um Aaron Opoku verlassen den Rasen. Foto: imago/Team2
Maik Hölter/TEAM2sportphoto via www.imago-images.de

Osnabrück. Kurz vor Weihnachten wurde nur der Urteilsspruch des DFB-Sportgerichtes bekannt - nun hat der Verband die Verschriftlichung des Urteils zur Wiederholung der Partie des VfL Osnabrück in Duisburg veröffentlicht.

Nach den rassistischen Ausfällen gegen Aaron Opoku wird die Partie neu angesetzt – nun hat das DFB-Sportgericht das schriftlich ausformulierte Urteil veröffentlicht. Zum Sachverhalt selbst – rassistische Rufe von der Tribüne sind verbü

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN