Nach Freiburg und vor Verl VfL Osnabrück: Rückkehr auf den Trainingsplatz eher etwas dosiert

Umstrittene Szene: Hier wurde Marc Heider im Zweikampf mit Keven Schlotterbeck zurückgepfiffen. Foto: osnapixUmstrittene Szene: Hier wurde Marc Heider im Zweikampf mit Keven Schlotterbeck zurückgepfiffen. Foto: osnapix
osnapix / Titgemeyer via www.imago-images.de

Osnabrück. Noch etwas dosiert lief sie an, die Vorbereitung beim VfL Osnabrück auf das Montagsspiel der 3. Fußball-Liga in Lotte gegen den SC Verl (19 Uhr).

120 Minuten plus Elfmeterschießen im DFB-Pokal gegen Freiburg (4:5 n. E.) waren noch nicht komplett raus aus den Körpern und Köpfen. Dennoch ist Daniel Scherning zuversichtlich, was einen schlagkräftigen Kader für Montag angeht. „Man hat

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN